Workshops

Meine Spezialität sind Workshops, in denen theoretische Impulse mit praktischen Übungen - sowohl kognitiver wie körperlicher Natur – vertieft und erfahrbar gemacht werden.

Aktuell können Sie Workshops zu folgenden Themen buchen:

„Mit Resilienz durch die Coronakrise“ AUCH ONLINE MÖGLICH

Inhalte:
• inhaltliche Impulse zu
   - Konzept der Resilienz – was ist das?
   - Resilienzmodell nach Monika Gruhl – mit 3 Grundhaltungen und 4 Verhaltensstrategien

• Anleitung zum Selbstcoaching zu den Grundhaltungen und Verhaltensstrategien

Ziel:
Die Teilnehmer
• reflektieren sich in Bezug auf die Resilienzfaktoren
• erhalten Tipps zum Selbstcoaching und zur Erhöhung der Resilienz durch geändertes Verhalten

„Zwischen Arbeit und Ruhestand - der Mensch im Wandel" AUCH ONLINE MÖGLICH

Gefühlt sind Sie keinen Tag älter als 49? Und trotzdem schieben sich immer wieder Gedanken in Ihr Bewusstsein wie: Welche Träume will ich noch leben? Wofür reichen die Ressourcen – seelisch, geistig, körperlich und materiell? Wie gestalte ich das Ende meines Berufslebens? Wie soll er werden – der „Ruhe“stand? Wie schaffe ich einen Übergang ohne Reibung und Krisenempfinden?

In diesem Workshop wollen wir einen Blick nach vorne werfen und eine positive Vision der eigenen reifen Identität entwickeln.

Seminarmethoden sind Lebensphasenmodelle, das Identitätsmodell nach Petzold sowie Reflektionsübungen. Der Austausch von Erfahrungen und Best Practices wird Raum haben.

Weitere Informationen zu dem Workshop und anderen Veranstaltungsformaten zum Thema „Zwischen Arbeit und Ruhestand - der Mensch im Wandel“ finden Sie in folgendem PDF.

Workshop

Zeiteinsatz Investition

Präsenz; maximale Teilnehmerzahl: 16

4 Stunden

€ 650

Online; maximale Teilnehmerzahl: 24

2 x 2,25 Stunden 2 x € 375

„Stressbewältigung und Burnoutprävention“

Inhalt: Stressoren; persönliche Stressverstärker (Einstellungen, Motive, Denkweisen); Stressreaktionen und Burnouthistorie; Prävention
Theorieanteil zum Thema: 50 %; Praxisanteil mit Yoga: 50 %  - die Aufteilung zwischen Theorie und Praxis kann flexibel gehandhabt werden.

Ziel: Bewusstsein dafür schaffen, dass Stress nicht zwangsläufig in einen Burnout münden muss. Anstoß zur Reflektion eigener Denk- und Verhaltensmuster geben.

„Zum Umgang mit der Zeit“

Inhalt: Verschiedene Modelle zum Thema „Selbststeuerung“ (Zeitplanung im Hinblick auf Themen und Zeiträume) sowie zum Thema „Zeitmanagement“ (Ziele und Prioritäten setzen, „Zeitsünden“, Tipps zur Arbeitsplatzorganisation); Theorieanteil zum Thema: 100%

Ziel: Impulse setzen, um den Umgang mit Zeit zu überdenken und ggfs. neu einzustellen; Vermittlung effektiver Techniken zur Selbststeuerung und zum Zeitmanagement

„Work-Life-Balance“

Inhalt: Verschiedene Modelle zum Thema „Work-Life-Balance“ ( Modell der 4 Welten, Wertequadrat Anspannung-Entspannung, „Eule-Lerche“ ; Timeline; Eisenhower-Modell; Theorieanteil zum Thema: ca 70 %; Praxisanteil mit Yoga: ca 30 %

Ziel: Impulse setzen, um die Work-Life-Balance zu überdenken und ggfs. neu einzustellen; Vermittlung effektiver Techniken zum Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung

Weitere Themen auf Anfrage.


Methoden:
•    Impulsreferate zu den angesprochenen Themen
•    Reflektionsübungen  
•    ggfs. Atem- und einfache Körperübungen (aus Yoga, Rückenschule etc.)


Zielgruppe:
alle MitarbeiterInnen des  Kundenunternehmens

Termin:
nach Absprache

Organisatorisches:
Seminarraum mit loser Stuhlreihe in U-Form; Flipchart; Laptop und Beamer. Geübt wird im Sitzen und im Stehen in Businesskleidung.

Ihre Investition:

Konzeptanpassung: € 100 einmalig
Trainerhonorar:  
180 min: € 550 (inkl. Vor- und Nachbereitungszeit
Fahrtkosten: € 0,5 pro Kilometer (ggfs. Fahrtzeitenpauschale)
Teilnehmerhandout: PDF-Druckvorlage wird gestellt

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 19 % MwSt. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.