Seminare

Auch in meinen Seminaren bleibe ich der Philosophie „was der Kopf nicht lernt, lernt der Körper“ treu. Neben den klassischen Seminarmethoden aus Kommunikationswissenschaft und Coaching finden Sie auch hier körperliche Übungen zur Intensivierung der Erfahrung und zur Energiegewinnung.

Das Seminarprogramm umfasst folgendes Spektrum:

„Kraft für Veränderungen“

Inhalt: Seminar zu allen Phasen des Veränderungsprozesses – Bestandsaufnahme – Orientierungsphase – Entscheidungsphase – Umsetzung

Ziel: die Teilnehmer begreifen Veränderung als etwas zum Leben gehörendes, erweitern ihre Veränderungskompetenz und betreiben anstehende Veränderungen proaktiv und nicht aus Leidensdruck.

Dauer: 2 Tage

„Der Mensch im Wandel – Identität 50+“

Gefühlt sind Sie keinen Tag älter als 49? Und trotzdem schieben sich immer wieder Gedanken in Ihr Bewusstsein wie: Welche Träume will ich noch leben? Wofür reichen die Ressourcen – seelisch, geistig, körperlich und materiell? Wie gestalte ich das Ende meines Berufslebens? Wie soll er werden – der „Ruhe“stand? An diesem Tag wollen wir einen Blick nach vorne werfen und eine positive Vision der eigenen reifen Identität entwickeln. Seminarmethoden sind Lebensphasenmodelle, das Identitätsmodell nach Petzold sowie Reflektionsübungen. Der Austausch von Erfahrungen und Best Practices wird Raum haben.

Zielsetzung des Seminars:

Gezielte Vorbereitung von Mitarbeitern auf den (Vor-)ruhestand

Erhöhung der Motivation von Mitarbeitern, Vorruhestandsmodellen/Altersteilzeit näher zu treten

Sicherstellen, dass der Eintritt des Ruhestands nicht krisenhaft erlebt wird

Flankierung von Outplacementmaßnahmen

Methoden:

Inhaltliche Impulse zu Lebensphasenmodellen und dem Identitätsmodell nach H.G. Petzold

Bearbeitung der Säulen des Identitätsmodells in Partner-, Gruppen- und Plenumsrunden

Austausch von Erfahrungen und Best Practices

Weitere Informationen zu diesem Seminar-Angebot finden Sie in diesem PDF.
Einen Überblick über weitere Veranstaltungsformaten zum Thema „Identität im Wandel – der Mensch 50+ - eine Ressourcenschau für den Herbst des Berufslebens“ finden Sie in folgendem PDF.

„Selbstmanagement und Stressbewältigung“

Inhalte: 1-Tagesseminar mit Impulsen zur gesundheitsfördernden Selbststeuerung, Reflektion des eigenen Verhaltens, alltagstaugliche Übungen zur Stressentlastung

Ziel: die Teilnehmer verbessern ihre Selbststeuerung in Bezug auf das Thema und können stressreduzierende Maßnahmen selber einleiten. Praxisanteil mit Yoga: ca. 30 %

"Gesund sein, gesund bleiben"

Inhalte: 1-Tagesseminar zu den Handlungsfeldern eines ganzheitlichen Gesundheitsbegriffes

Ziel: die Teilnehmer übernehmen die Verantwortung für ihre Gesundheit und handeln entsprechend.

„Dynamik - Kraft - Stabilität“ - Ressourcen für Menschen im Beruf

Inhalte: Seminar zur Ressourcenschau und Erhöhung der Krisenfestigkeit (Resilienz)

Themen: Lebensverlaufskurve, Lebenszyklen/-phasen, Krisentypologie, Innere Antreiber, Lesson learnt: aus Krisen Stärke schöpfen, Umsetzungsplan und Potenzialentwicklung

Ziel: Sensibilisierung für verfügbare Ressourcen; Stärkung der Manövrierfähigkeit in Krisen; Erhöhung von Resilienz und Stressresistenz
Yogaanteil: 20 %

Dauer:  1,5 bis 2 Tage

Weitere Themen auf Anfrage.


Methoden:
•    Impulsreferate zu den angesprochenen Themen
•    Einzelarbeit – Partnerübungen – Plenumsdiskussionen
•    Reflektionsübungen – Aufstellungsarbeit – Systemisches Coaching  
•    Atem- und einfache Körperübungen (aus Yoga, Rückenschule etc.)


Zielgruppe:
alle MitarbeiterInnen des  Kundenunternehmens

Termin:
nach Absprache

Organisatorisches:
Seminarraum mit loser Stuhlreihe in U-Form; Flipchart; Laptop und Beamer. Geübt wird entweder im Sitzen und im Stehen in Businesskleidung oder in Sportkleidung mit Gymnastikmatten.

Ihre Investition:

Konzeptanpassung: € 250
Trainerhonorar:  € 1250 pro Tag
Fahrtkosten € 0,5 pro Kilometer
Unterkunft und Verpflegung: durch Veranstalter
Teilnehmerhandout: PDF-Druckvorlagen werden zur Verfügung gestellt

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 19 % MwSt. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.